Toggenburger Kräuterfrauen

Verarbeitung

"Handwerkerinnen"

Vom Anpflanzen über Pflege und Ernte bis zum Abpacken wird fast alles in Handarbeit gemacht. Einzig das "Räbele" überlassen wir einer Maschine. Dabei werden die Blätter der getrockneten Pflanzen möglichst schonend von den Stängeln getrennt.

Seit Sommer 2008 nehmen wir den wesentlich Mehraufwand in Kauf und entstängeln einen Grossteil der Zitronenmelisse und der Minzen schon vor der Trocknung von Hand. Auf diese Weise bleibt auch der hohe Prozentsatz wertvoller Wirkstoffe, der sich während des Trockenprozesses in die Stängel zurück ziehen würden, erhalten. Je unverletzter eine Pflanze, um so mehr Inhaltsstoffe bleiben erhalten. Die Aromen kommen noch intensiver zu unseren Kunden.
Nach der Ernte kommen die Kräuter und Blüten in die Trocknungsanlage. Die Blüten dienen neben Geschmack und Wirkung auch der optischen Veredelung unserer Teemischungen. Farb- und Aromavielfalt machen das Teetrinken zu einem sinnlichen Genuss.